GEB Energieberatung

 
     
 
Die Blower-Door-Messung deckt diese Mängel auf:


1. Leckagen
2. Luftundichtigkeiten
3. Feuchteeintrag an der Wärmedämmung im Dachbereich

Man wundert sich, wie leicht Schimmel entstehen kann. Zum Beispiel dringt warme feuchte Luft durch Leckagen in die Gebäudehülle ein. Die Feuchtigkeit setzt sich hinter der Hülle ab und es bildet sich unbemerkt Schimmel.

Das zweite Problem: Feuchte Dämmung hat keine Dämmwirkung mehr.

Bei der Schimmelsanierung kann ich Ihnen erfahrene Handwerksbetriebe empfehlen.

Die Blower-Door-Messung an Ihrem Haus führe ich mit einem Kooperationspartner durch.
 

 
























 
   
 



Unser
gemeinsames
Ziel:

Wie Sie die steigenden Energiepreise
in den Griff bekommen.

------------------

GEB Energieberater
Dipl.-Ing. (FH)
André Röring
Oststraße 31
33604 Bielefeld

tel. 0521-270 61 46

Schreiben Sie mir!